AlarmierungAlarmierung

Sie befinden sich hier:

  1. Teams
  2. Allgemeines
  3. Alarmierung

Alarmiert wird das KID Oberallgäu der BRK Bereitschaften über die Integrierte Leitstelle Allgäu für Feuerwehr und Rettungsdienst (Notruf 112).

Meist erfolgt die Anforderung durch Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr oder der Polizei.
Die Dauer der Einsätze ist unterschiedlich und richtet sich immer nach den Begleitumständen des  Initialereignisses und den Bedürfnissen der Betreuten.


Im Durchschnitt beträgt die einmalige Betreuung zwei bis drei Stunden und wird selbstverständlich kostenlos durch unsere ehrenamtlichen Helfer durchgeführt.